Ursberg - ausgelöste Brandmeldeanlage

Brandeinsatz
B BMA
Zugriffe 495
Einsatzort Details

Ursberg; Angelina-Martin-Straße
Datum 22.08.2020
Alarmierungszeit 11:11 Uhr
Alarmierungsart Sirene, Funkmeldeempfänger (& SMS)
Einsatzleiter Werksfeuerwehr Dominikus-Ringeisen-Werk
Mannschaftsstärke 21
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Bayersried-Ursberg-Premach
  • Einsatzleitwagen Bayersried 12/1
  • Löschgruppenfahrzeug Bayersried 41/1
  • Löschgruppenfahrzeug Bayersried 43/1
Werksfeuerwehr Dominikus-Ringeisen-Werk Ursberg
  • Löschgruppenfahrzeug DRW Ursberg 43/1
  • Kommandowagen DRW Ursberg 10/1
Feuerwehr Oberrohr
  • Staffellöschfahrzeug Oberrohr 47/1
Kreisfeuerwehrinspektion Landkreis Günzburg
  • Kreisbrandmeister Markus Link

Einsatzbericht

Am Samstag, den 22.08.2020 löste ein technischer Defekt im Heizkraftwerk die Brandmeldeanlage aus. Zusammen mit der Werksfeuerwehr des DRW führten wir den Innenangriff aus und stellten einen Sicherungstrupp. Im Gebäude fanden wir das bereits verschmorte Bauteil des Notstromaggregats. Mithilfe eines CO2 Löschers konnte das überhitzte Anlagenteil gekühlt werden und einer Wärmebildkamera überprüften wir, ob die gesamte Brandgefahr beseitigt wurde. Da Teile des Gebäudes stark verraucht waren, setzten wir einen Drucklüfter ein um den Bereich vom Rauch zu befreien. Unser Einsatzleitwagen unterstütze die Einsatzleitung.

 
 
Zum Seitenanfang